Deine
Sekundarstufe I
5. - 10. Klasse

In der Unter- und Mittelstufe finden die Unterrichtsstunden konsequent im virtuellen Klassenraum statt. Jedem Fach ist ein Lehrer zugeordnet und der Unterricht findet live nach Stundenplan statt. Der Lehrer unterrichtet am virtuellen Whiteboard, leitet Gruppensequenzen in kleinen Arbeitsgruppen oder hilft während der Stillarbeitsphasen. Die Schüler können sich durch virtuelle Handzeichen melden und direkt mit ihm sprechen.
Wichtige Stundensequenzen werden aufgezeichnet, sodass jeder Schüler sie nach dem Unterricht noch einmal nachsehen kann. Wir arbeiten in der Microsoft Teams Lernumgebung und dem virtuellen Heft, auf das auch die Eltern Zugriff bekommen können. Auch Klassenarbeiten werden online geschrieben und die Eltern haben Zugriff auf den aktuellen Leistungsstand.

Im Anschluss möchten wir ein paar unserer Konzepte für die Sekundarstufe 1 erläutern. Für genauere Informationen vereinbaren Sie bitte ein Informationsgespräch.

Rhythmisieren 

Doppel
stunden
prinzip

45 Minutenstunden werden oft von einer starken Zersplitterung des Tages begleitet und bringen Unruhe in den Ablauf. Gerade bei einer gewissen Abhängigkeit von der Technik sollten möglichst wenige Wechsel stattfinden, damit die Konzentration auf einen Inhalt gegeben ist. Zwischen den Unterrichten muss aber zwingend eine längere Pause eingelegt werden, um die Augen zu entspannen.
Deswegen unterrichten wir konsequent in Unterrichtsblöcken (2 x 45 Minutenstunden ohne Pause) und haben zwischen den Blöcken mindestens 30 Minuten Pausen. 
Durch diese Unterrichtsdauer ist klar, dass nicht 90 Minuten frontal unterrichtet werden kann. Unsere Lehrer sind speziell auf Phasenwechsel geschult, um den Unterricht lebendig zu gestalten und ausreichend Zeit zur Übung zu geben, die oft in einer Präsenzschule zu kurz kommt. 

Stundenzeiten

Kern
stunden
prinzip

Eine der größten Herausforderungen einer konsequenten Onlineschule ist es ein Zeitkonzept zu entwickeln, das von möglichst viele Schülern unterschiedlicher Länder gleichzeitig genutzt werden kann. Rahmenbedingungen sind die Unterrichtszeiten der Lehrer (meist in Deutschland) und der Wohnsitz der Schüler. Die angegebenen Zeiten entsprechen also der deutschen Zeitzone: MEZ (Sommer- und Winterzeit beachten)
das enspricht UTC - 2 Stunden

Um bereits in der Gründungsphase der Schule möglichst vielen Schülern eine Zugangschance zu geben ergibt sich somit eine Kernzeit von 3 Unterrichtsblöcken ab 14 Uhr deutscher Zeit und einen Randblock danach, der seltener genutzt werden soll. Diese Zeiten werden evaluiert und ggf. angepasst.

Montag bis Freitag:
Block 1     14:00 - 15:30 Uhr
Block 2    16:00 - 17:30 Uhr
Block 3    18:00 - 19:30 Uhr
Block 4    20:00 - 21:30 Uhr
alle Zeiten entsprechen der aktuellen deutschen Zeitrechnung.

Durch diese Rhytmisierung erreichen wir die meisten Schüler aus den USA und Kananda bis Russland.

Kontingentstundentafel
Sekundarstufe I

Das ist die Verteilung der Stunden über die einzelnen Schuljahre der Klassenstufen 5 bis 10. Für die Oberstufe werden noch alternative Konzepte entwickelt werden.

Unterrichtsfach Klasse
5
Klasse
6
Klasse
7
Klasse
8
Klasse
9
Klasse
10
Summe
45min-
Stunden
Deutsch5 4 4 3 4 4 24
Englisch (1. Fremdsprache)5 4 4 3 3 3 22
Mathematik4 4 4 4 44 24
Französisch (2.FS)- 4 4 4 3 3 18
Geschichte1 1 2 2 2 2 10
Geographie2 1 1 1 1 1 7
Gemeinschaftskunde- - - 2 1 1 4
Wirtschaft / Berufs- und 
Studienorientierung
- - - 11 1 3
Naturphänomene/
Wissenschaft
2 2 - - - - 4
Physik- - 2 2 2 2 8
Chemie- - - 2 2 2 6
Biologie1 1 2 1 1 1 7
Musik2 2 2 1 1 1 9
Bildende Kunst2 2 2 1 1 1 9
Sport
(über alternative Konzepte)
4 3 3 2 2 2 16
Profil: Spanisch (3.FS)- - - 4 4 4 12
Showing entries (filtered from total entries)

Beispiel Stundenplan Klasse 5

Dieser Stundenplan dient nur als Beispiel und spiegelt nicht den aktuellen Stundenlan wider.
Dieser wird dann in der Verwaltungsumgebung einzusehen sein, zu dem jeder Schüler und die Eltern Zugang haben.
Jeder Block entspricht einer Doppelstunde mit 90 Minuten (= 2 x 45min)

BlockMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
14:00
-
15:30
-Bildende
Kunst
Musik--
16:00
-
17:30
EnglischDeutschEnglischBiologie
(nur 1.HJ)/
Geschichte
(nur 2. HJ)
Mathematik
18:00
-
19:30
MathematikNatur-
phänomene
GeographieDeutschEnglisch
(nur 1.HJ)
Deutsch
(nur 2.HJ)
20:00
-
21:30
-----

Die Zeiten beziehen sich auf die aktuelle deutsche Zeitzone. Die Zeiten für die sportlichen Fitnessübungen (Sportkonzept) werden von den Schülern selbst festgelegt. 

Sport
konzept

Persönliche Fitness ist eine individuelle Fertigkeit. Statt kollektiven und normierten Sportstunden möchten wir unsere Schuler motivieren sich selbst Ziele für ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu stecken und die Erfolge zu dokumentieren. Welche Ziele erreicht werden sollen, ist dabei unterschiedlich. Fitness-Apps wie https://www.freeletics.com/de/ bieten die Möglichkeit, einen fundierten Plan zu verfolgen und eigene Erfolge zu erkennen. Aber auch das private Fußball- oder Reittraining kann dokumentiert werden.
Die Schüler reichen ihre Ergebnisse ein, welche dann in ihrer Endjahresübersicht mit ausgedruckt werden. 
Sich bewusst Ziele zu setzen und zu erreichen soll so auch das Selbstbewusstsein der Schüler stärken.

Vertretungskonzept

Stundenausfälle sind an Schulen stets ein großes Problem. Natürlich können auch wir nicht verhindern, dass ein Kollege einmal krank wird, aber wir versuchen, stets das Fach durch einen anderen Fachkollegen sinnvoll zu ersetzen. Sollte dies nicht möglich sein, haben wir als Alternativkonzept ITG Stunden, bei denen die Schüler den effizienten Umgang mit dem Computer erlernen. So üben sie das blinde Schreiben auf der Tastatur, typische Alltagsprogramme aber den sicheren Umgang mit den Medien. So werden Vertretungsstunden sinnvoll genutzt statt nur betreut.

Gemeinsam trotz Ferne

Auch wenn wir durch voneinander getrennt sind, ist Gemeinsamkeit für uns wichtig. Die Schüler arbeiten in Gruppen und Projekten zusammen, sodass sie sich gut kennenlernen und persönliche Kontakte aufkommen. Es gibt Klassenleitungsstunden, bei denen die Rückmeldung der Schülerinnen und Schüler eingeholt wird, aber auch an der Gemeinsamkeit gearbeitet. So werden wir gemeinsam an sozialen Projekten arbeiten, Probleme lösen und gemeinsam planen.
In der 9. Klasse steht eine freiwillige Klassenfahrt an, bei der alle Schüler zusammenkommen und für zwei Wochen in Deutschland oder Österreich zusammenkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihren Fragen:

Bitte füllen Sie das Formular aus

Wir melden uns bei Ihnen um ein persönliches Gespräch mit Ihnen zu vereinbaren

Erziehungberechtigte(r)

© Copyright 2020
Wilhelm von Humboldt Fernschule